Seit Wochen liefen die Vorbereitungen. Jetzt war es endlich so weit: Das 20. Pfullinger Schlösslesparkfest wurde am vergangenen Freitag von Bürgermeister Michael Schrenk gemeinsam mit seinem Amtskollegen Thomas Nordheim aus der Partnerstadt Lichtenstein (Sachsen) und dem Geschäftsführer der Zwiefalter Klosterbrauerei, Peter Baader, mit einem Fassanstich eröffnet. Bereits nach zwei Hammerschlägen sprudelte das Bier und konnte an die durstigen Gäste verteilt werden. Mit auf der Bühne stand auch die amtierende Lichtensteiner Rosenprinzessin Jolina I., die den Pfullinger Gästen musikalische Grüße aus ihrer Heimat überbrachte.

Nach der Eröffnung übernahm dann die Partyband Albsound die Bühne. Trotz des kühlen Septemberwetters strömten hunderte Gäste in den Schlösslespark und genossen die vielfältigen Angebote der Vereine.

Am Samstagabend sorgten fuenfkommanull für gute Laune. Die zahlreichen Besucher ließen sich von dem knapp einstündigen Regen nicht die Stimmung verderben und feierten danach ungestört weiter.

Am Sonntagmorgen sorgte traditionell Tante Friedas Jazzkränzchen für Unterhaltung und konnte trotz Schauer so manchen Stammgast auf die Festwiese locken.