Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus 2019-nCoV ist das Konzert abgesagt worden. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Am Sonntag, den 29. März sind wir beim traditionellen Doppelkonzert der Stadtkapelle Münsingen zu Gast. Das in der Alenberghalle stattfindende Konzert beginnt um 18:00 Uhr.

An diesem Abend sitzen beide Orchester gemeinsam auf der Bühne und spielen abwechselnd für das Publikum. Diese Form des Doppelkonzerts ist einzigartig in der Region und ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Die beiden musikalischen Leiter Alfred Hepp und Berthold Loritz haben einen Querschnitt durch alle Facetten der Blasmusikliteratur ausgewählt.

Orginale Blasorchesterkompositionen wie „Mountain Wind“ von Martin Scharnagl, die „Fields Overture“ von Hiroki Takahashi, „The Return !“ von Markus Götz, „Jesus, name above all names“ von James L. Hosay, „My Dream“ von Peter Leitner, „Europasterne-Marsch“ von Franz Watz, „Funky Afternoon“ von Markus Götz, „Blue Sky March“ von Thoko Takagi, „Voyage to the End of the Earth“ von Benjamin Yeo, „Terra di Montagne“ von Michael Geisler, „Rookie“ von William Shadbolt sowie Arragements wie „Coldplay in Symphony“ arr. von Bert Appermont, „Queen Chart Hits“ arr. von Wolfgang Wössner, „Toto in Concert“ arr. von Thomas Asanger, „Aladdin“ arr. von Alan Menken und Paul Jennings und „Starlight Express“ arr. von Jerry Nowak garantieren an diesem Abend ein abwechslungsreiches Konzertevent.